Kernberg-Kurier

Informationsplattform des Ortsteilrats Jena Kernberge

Kita-Richtfest im Ziegenhainer Tal

Trotz Nieselregens kamen viele Gäste, darunter die stellvertretende Ortsteilbürgermeisterin des Ortsteils Kernberge Prof. Katharina Bracht und Ortsteilrätin Uta Schumann, am Freitag, 28.08.2015, zum Richtfest der neuen Kita im Ziegenhainer Tal und ließen zahlreiche Luftballons mit guten Wünschen in den Himmel steigen.

Kita-Richtfest 28.08.2015

Kita-Richtfest 28.08.2015

links: Ortsteilrätin U. Schumann; rechts: stellvertr. OTBM Prof. K. Bracht

links: Ortsteilrätin U. Schumann; rechts: stellvertr. OTBM K. Bracht (Quelle: P. Günther)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kindertagesstätte mit der Adresse In der Doberau 4 wird zusammen mit der Talschule und der Musik- und Kunstschule ein pädagogisches Zentrum für Kinder und Jugendliche im Kernbergviertel bilden und so das familienfreundliche Profil des Kernbergviertels stärken. Sie wird ab Herbst 2016 Platz für 94 Kinder bieten, darunter 19 Krippenplätze für Kinder ab einem Jahr.

In ihrer Rede dankte Sabine Hemberger, Vorstandsvorsitzende der Heimstätten-Genossenschaft Jena e.G., den vielen, die von der ersten Idee bis zum Richtfest zum Entstehen der Kita beigetragen haben. Bauherr ist die Heimstätten Verwaltungsgesellschaft Jena mBH, Träger wird die AWO Kreisverband Jena-Weimar e.V. sein. Die künftige Kita-Leiterin Martina Löffler war ebenfalls dabei und freut sich auf die Arbeit mit den Kindern an ihrer neuen Wirkungsstätte im Kernbergviertel.

Kita-Richtfest 28.08.2015

Kita-Richtfest 28.08.2015

Wie die TLZ berichtete, soll in Kürze zu einem Informationsabend eingeladen werden. Bis dahin steht bereits die Telefonnummer (03643) 249 96 52 für Auskünfte und Anmeldungen zur Verfügung.

Kernberg-Kurier © 2014