Kernberg-Kurier

Informationsplattform des Ortsteilrats Jena Kernberge

Start der BI-Vortragsreihe „Das Kernbergviertel – Wurzeln und Wachstum“

Am Dienstag, 28.04.2015 erlebte die Vortragsreihe „Das Kernbergviertel – Wurzeln und Wachstum“, die von der Bürgerinitiative ProKernberge veranstaltet wird, einen spektakulären Start: Dr. habil. Michael Pirrung vom Geowissenschaftlichen Institut Jena referierte vor vollem Haus über das Thema: „Die Kernberge – ein geologisches Phänomen“. Etwa 60 interessierte Bürger des Kernbergviertels und Ziegenhains waren gekommen, um sich über die Geschichte der Kernberge seit 340 Millionen Jahren und die gegenwärtige geologische Struktur zu informieren. Im Anschluss an den spannenden, zugleich wissenschaftlich profunden Vortrag beantwortete der Referent zahlreiche Fragen aus dem Publikum.Vortragsreihe Bild 1

 

Die Vortragsreihe hat zum Ziel, in dieser Zeit weitreichender städtischer Planungen zur Umgestaltung des Bereichs Jena Ost die besondere Identität unseres Ortsteils Kernberge in den Blick zu nehmen. Die Vorträge, für die ausgewiesene Fachkennerinnen und Fachkenner gewonnen werden konnten, werden einen weiten Bogen spannen von den geologischen Gegebenheiten der Kernberge über die mittelalterliche Geschichte dieses Raums bis hin zur Entstehung des Wohnviertels im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts und seiner Geschichte in der Zeit der DDR und nach der friedlichen Revolution.

Die Vorträge finden in der Talschule, Ziegenhainer Str. 52, jeweils von 19.00h bis 20.30h statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen: www.prokernberge.de

Kernberg-Kurier © 2014